Auerbergpokal - Bernbeuren

</b>Helmut Erhard, Josef Köck, Dietmar Pfeiffer und Andreas Dusanek (v. l. n. r.) / Bild: Vincent Dusanek

Nachdem die Moarschaft aus Stötten den Wanderpokal in Bernbeuren 2003 zum dritten Mal gewonnen hatte, gab es 2004 einen "nagelneuen" Pokal zu gewinnen. Dieser wurde von der Gemeinde Bernbeuren den Stockschützen des TSV Bernbeuren gespendet.

Am 2.7.2004 ab 18.00 Uhr traten 5 Moarschaften hoch motiviert in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander an. Die Stockschützen des TSV Burggen in der Besetzung Dietmar Pfeiffer, Josef Klöck, Helmut Erhard und Andreas Dusanek setzten sich souverän gegen alle Mannschaften durch. Bis zum nächsten Jahr hat der Wanderpokal sein befristetes "zu Hause" in der Stockhütte in Burggen.

 

 

Ergebnisliste

Platz Moarschaft Punkte
1. TSV Burggen 13 : 3
2. TSV Trauchgau 9 : 7
3. TSV Bernbeuren 8 : 8
4. TSV Stötten 6 : 10
5. SV Prem 4 : 12