Auerberglandpokal

Im Rahmen der letztjährigen Bayrischen Dorfkulturtage sollte ein Stockturnier aller 11 Auerbergland Gemeinden auf dem Asphaltplatz des TSV Burggen, Abteilung Stockschützen stattfinden. Leider meldeten sich nur 7 Gemeinden an.

 

Wegen des starken Regens wurde das Turnier aber abgesagt. Nachdem weder der Schirmherr, Landwirtschaftsminister Miller, noch die Bürgermeister der Auerberglandgemeinden einen Pokal „spendieren“ wollten, sprang der TSV Burggen, Abteilung Stockschützen, in die Bresche und finanzierte einen schönen Wanderpokal.

 

Dieses Jahr war es dann soweit: Am 17. September  trafen sich bei herrlichstem Herbstwetter 7 Mannschaften des Auerberglandes, nämlich Altenstadt, Bernbeuren, Burggen, Hohenfurch, Rieden, Schwabbruck und Stötten auf dem Vereinsgelände des TSV Burggen, Abteilung Stockschützen, um den Pokal auszuspielen. In einem sportlich geführten Turnier setzte sich letztendlich die Gemeinde Hohenfurch souverän durch.

 

 
Die Sieger aus Hohenfurch!
Siegfried Welz, Peter Schratt, Hans Götz und Walter Erhard (v.l.n.r), Fotos von W. Leonhart
 

Anschließend wurde im Vereinsheim der Stockschützen vereinbart, das Turnier im nächsten Jahr in Hohenfurch zu veranstalten. Generell soll dieses Turnier jedes Jahr im September am 3. Wochenende am Freitag Abend (ab 18.00 Uhr) oder Samstag Nachmittag (ab 16.00 Uhr) in einer anderen Gemeinde statt finden. Die veranstaltende Gemeinde sollte jedoch über 3 Bahnen verfügen, damit das Turnier ohne große Unterbrechungen durchgeführt werden kann. Alle beteiligten Gemeinden stimmten dieser Regelung zu.

 

Nach diesem „offiziellen“ Teil ließen die Moarschaften den Abend gemütlich ausklingen

 

E r g e b n i s l i s t e Auerberglandpokal

PlatzMannschaft

Punkte

Note/Diff.

Stockpunkte

 1.Hohenfurch   10 : 21,839 114 : 62
 2.Schwabbruck   8 : 41,677 109 : 65
 3.Rieden   7 : 52,155 125 : 58
 4.Stötten   6 : 61,189 88 : 74
 5.Bernbeuren   6 : 60,736 78 : 106
 6.Burggen   4 : 80,496 59 : 119
 7.Altenstadt   1 : 110,350 48 : 137

 

 

 

Photoimpressionen vom Turnier

Fotos von Vincent Dusanek